Beantragung eines Kinderreisepass

Ansprechpartner/in
Karla SchäferStandort anzeigen
Amt / Bereich
OrdnungsamtBürgerbüro / BürgerserviceMeldeamt (Leitung)
Rathaus
Brühl 1
09217 Burgstädt
Telefon: 03724 63-161
Telefax: 03724 63-174
Steffi StemmlerStandort anzeigen
Amt / Bereich
OrdnungsamtBürgerbüro / BürgerserviceMeldeamt
Rathaus
Brühl 1
09217 Burgstädt
Telefon: 03724 63-163
Telefax: 03724 63-174
Sarah UhligStandort anzeigen
Amt / Bereich
OrdnungsamtBürgerbüro / BürgerserviceMeldeamt
Rathaus
Brühl 1
09217 Burgstädt
Telefon: 03724 63-162
Telefax: 03724 63-174

Allgemeine Informationen

Einem Kind, welches das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, kann auf Antrag des gesetzlichen Vertreters ein Kinderreisepass ausgestellt werden. Unabhängig vom Alter sind Deutsche, die über eine Auslandsgrenze aus- oder einreisen, grundsätzlich verpflichtet, einen gültigen Pass mitzuführen (Passpflicht). Für Kinder wird in der Regel ein Kinderreisepass ausgestellt. Bei Auslandsreisen in bestimmte Länder ist bei Grenzübertritt jedoch auch für Kinder unter 12 Jahren die Vorlage eines Dokuments erforderlich.

Eine persönliche Vorsprache des Kindes ist im Rahmen eines Identitätsabgleiches zwingend erforderlich.

Zuständige Stelle

Die Stadtverwaltung Burgstädt ist zuständig für die Einwohner der Stadt Burgstädt, die Gemeinde Mühlau und die Gemeinde Taura.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • ein aktuelles, biometrietaugliches Passfoto,
  • eine Geburtsurkunde (falls vorhanden Kinderausweis),
  • Größe und Augenfarbe,
  • Personalausweise oder Reisepass des Erziehungsberechtigten
  • formlose Vollmacht der erziehungsberechtigten Elternteile oder siehe Formularservice

Wie das biometrietaguliche Passfoto aussehen muss, können Sie der Foto-Mustertafel entnehmen (siehe unten - Dokumente).

Welche Gebühren fallen an?

13,00 €

Bearbeitungsdauer

ab Beantragung: eine Woche

zurück